top of page

Mindset Blog

Recap - Gin & Transformation ist zurück

Anfang Mai war es soweit: Gin & Transformation war nach Pandemie-bedingter Pause endlich wieder zurück. Und wie!


Ein Abend voller Transformation, persönlichem Austausch, leckeren Gin, spannenden Gesprächen, viel Freude und Spaß. In den inspirierenden New Work Landschaften des Möbelkollektiv in Nürnberg Johannis ging der Abend um 18:30 Uhr in lockerer Atmosphäre los. Innerhalb kürzester Zeit hatte sich die Location komplett gefüllt, die Teilnehmer*innen waren mit den ersten Getränken (zum Teil natürlich schon mit den ersten Gin & Tonics) ausgestattet und der offizielle Teil konnte beginnen.


KI in der Führung und Entscheidungsfindung

Prof. Dr. Sven Laumer von der Friedrich-Alexander-Universität hielt einen spannenden Impuls über Entscheidungen unter Unsicherheit und den Einfluss von Künstlicher Intelligenz. Gin & Transformation wäre hierbei nicht Gin & Transformation, wenn es ein klassischer Vortrag gewesen wäre. Denn Sven berichtete über dieses uns alle betreffende Thema anhand des Beispiels von Schiedsrichtern im Fußball. Er war selbst lange Zeit (semi-)professioneller Schiedsrichter bis in die ganz hohen Fußball Ligen in Deutschland und ist heute neben seinem Job als Universitäts-Professor in der Schiedsrichter Ausbildung tätig. So spannte Sven den Bogen von Teamwork in Schiedsrichter Teams, welches durch KI mittlerweile unterstützt wird, hin zu Entscheidungssituationen in Unternehmen. Beide Entscheidungssituationen (im Fußball und in Unternehmen) vereint die Unsicherheit, in der Entscheidungen getroffen werden müssen und der vermehrte Einsatz von Technologie. Sven stellte die spannende Frage, wie man entscheidet, wenn die Erfahrung und das Bauchgefühl “A” sagt, aber die KI eindeutig “B”. So geschehen bei einer Torentscheidung in der Bundesliga vor gar nicht allzu langer Zeit. Als ein Ball laut Torlinientechnik im Tor war, der Ball aber offensichtlich nicht hinter der Linie war und sich die Technologie geirrt hatte. Solche Situationen ziehen natürlich auch ethische Fragen nach sich, die im Anschluss an den Vortrag im lockeren Get Together besprochen wurden.

Bevor der lockere Austausch jedoch losging gab es noch eine kleine Gin Verkostung und Einführung in die Herstellung des Shadows Gin, einer kleinen Destillerie aus der Nähe von Forchheim. Der Gin reiht sich in die Gin & Transformation Serie von außergewöhnlichen und leckeren Gins aus der Nürnberger Region ein. Eine perfekte Abrundung des Abends.

Beim Austausch war sehr deutlich zu spüren, wie glücklich die Teilnehmer*innen waren sich mal wieder in Präsenz und inspirierender Atmosphäre austauschen zu können und den Abend gemeinsam erleben zu können.


Erlebt den Abend nochmals im Video: Gin & Transformation 05. Mai 2022




Getreu dem Motto “Nach dem Event ist vor dem Event” sind wir schon in der Planung der nächsten Ausgabe von GnT. Dieses Mal wieder in der Sommer Edition am 14.07. Im CodeCamp:N in Nürnberg. Es wird einen spannenden Impuls zu Transformation in Genossenschaftsbanken geben und wieder einen leckeren Gin aus der Region.

Comments


bottom of page