Warum du nie genug Zeit hast - oder etwa doch?


Warum du nie genug Zeit hast.

Wenn du in den letzten zehn Jahren online warst, hast du bestimmt die wirklich umwerfende Analogie gehört, 86.400€ in der Bank zu haben und darüber nachzudenken, ob es deinen Tag ruinieren würde, wenn jemand einen Zehner stehlen würde. Die Analogie ist natürlich die Zeit. Es gibt 86.400 Sekunden in einem Tag. Offensichtlich werde ich in diesem Artikel kein müdes Klischee stehlen, aber circa 180 Sekunden. Die ersten tausend Menschen, die das getan haben, werden dich wahrscheinlich länger als einen Tag lang nerven. Und keiner von ihnen schien sich eine Situation vorstellen zu können, in der der Straßenräuber abgewehrt wurde. Wenn du ein echter Gewinner bist, stiehlt kein Straßenräuber einen Zehner und jeder Versuch könnte innerhalb von 5 Sekunden ganz einfach zunichte gemacht werden.

Im Gegensatz dazu geht es in diesem Artikel um die Vorstellung von Zeit.

Es geht darum, warum du nie genug Zeit hast. Warum du immer in Eile bist. Es wird dir helfen, das Büro pünktlich zu verlassen. Mehr Zeit mit deinen Freunden zu verbringen. Mehr Zeit mit deinen Kindern. Und dich wahrscheinlich länger leben lassen. So hast du mehr Zeit, um über gestohlene Analogien im Internet zu spotten.

Die Zeitdruck-Illusion

Im Jahr 2004 hat eine australische Studie von über 7.000 Mitarbeitern behauptet, dass "unter Druck zu stehen, weil die Zeit knapp ist, eine totale Illusion ist". Die Forscher argumentieren, dass "diejenigen, die sich überlastet fühlen - diejenigen, die am wenigsten "freie Zeit" haben - es sich weitestgehend selbst zuzuschreiben haben". Um zu diesem Schluss zu kommen, zeigten sie, wie viel Zeit die Menschen für dringende Aufgaben aufwenden sollten, um ihren Lebensunterhalt zu bestreiten, wieviel für persönliche Interessen und Pflichten im Haushalt und in der Familie. Und sie verwiesen darauf, wie viel Freizeit die Menschen hatten.

Es gab große Unterschiede.

In einem Satz war ihr Befund: "Du arbeitest zu viel an Frivolitäten."

"OK, aber ich will mich nicht nur mit durchschnittlichem Erfolg zufriedengeben", wirst du sagen. Und ich will damit nicht sagen, dass du das solltest. Aber es gibt einen Unterschied zwischen dem Gefühl, dass die Zeit knapp ist, weil man verdammt erfolgreich ist, und dem Gefühl, dass die Zeit knapp ist, weil man unter unnötigem Druck steht. Letzteres ist etwas, das ich dir helfen kann, zu ändern.

Der tägliche Kampf

Es gibt unzählige Studien über die Belastung bei der Arbeit. Die meisten von ihnen werden dir sagen, je langweiliger und lästiger deine Arbeit ist, desto länger werden sich diese Aufgaben anfühlen. Es ist das geschäftliche Äquivalent zu sagen, dass die Zeit schneller vergeht, wenn man Spaß hat.... Es stellte sich heraus, dass es tatsächlich wahr ist. Auf der anderen Seite, wenn du dich langweilst, vergeht die Zeit wirklich langsamer.

Du checkst die Uhr an einem Montagmorgen.... 9:01 Uhr.

..... erledigst anstrengende 4 Stunden Admin-Tätigkeiten...

.... gehst und holst dir eine Tasse Tee und die Uhr schlägt 9:15 Uhr.

Eine andere Studie mit 2.500 Mitarbeitern in einem Technologieunternehmen ergab, dass diejenigen, die leidenschaftlicher waren (oder einfach einen Sinn in Ihrer Arbeit sehen und daher mehr an ihrer Arbeit interessiert), nicht so gehetzt oder gestresst waren wie andere.

"Ein leidenschaftlicher Akademiker könnte die meisten Arbeiten veröffentlichen und auf den meisten Konferenzen sprechen- aber er hat vielleicht immer noch scheinbar endlos Zeit für ungezwungene Kaffeetreffen mit Kollegen."

"Leidenschaftliche Menschen scheinen alles zu haben - sie wirken nicht müde oder gestresst - und sind oft in der Lage, eine außergewöhnliche Menge an Zeit und Energie in ihre Arbeit zu investieren."

Je mehr Spaß du an der Arbeit hast, desto weniger fühlst du dich unter Druck, sie zu erledigen. Für Personaler bedeutet das, dass sie ihre Arbeitsweise ändern müssen.

Warum machst du die Verwaltung? Interessiert es dich?

Oder könntest du jemand anderen beauftragen, es für dich zu tun? Deine Talente werden woanders besser eingesetzt. Und die meisten Verwaltungsaufgaben kann dir die Automatisierung komplett aus der Hand nehmen.

Interessenskonflikte

Leidenschaft allein wird dir nicht mehr Zeit geben. Aber es wird dir die Illusion von mehr geben.

Warum?

Die vorliegende Studie hat einen Lösungsvorschlag. Sie behauptet, dass Menschen, die Ziele haben, die in ihrer Natur widersprüchlich sind, wie Geld sparen und schöne Dinge kaufen, oder mit Freunden trinken und gesund sein, im Allgemeinen mehr gestresst waren und fühlten, dass sie weniger Zeit zur Verfügung hätten.

Immer dann, wenn die täglichen Aufgaben auf ein gemeinsames Ziel hinarbeiteten, nahm der "Zeitdruck" ab.

Also, Geld sparen und zum Beispiel ein Haus kaufen, arbeiten Hand in Hand.

Freunde treffen, um Sport zu treiben, anstatt zu trinken, genauso.

Diese Forschung kann helfen, Stress in deinem Alltag zu reduzieren. Welche Aufgaben erledigst du derzeit, die nicht das gleiche gemeinsame Interesse haben wie dein Makroziel? Was machst du, was lästig und widersprüchlich ist?

Denn es gibt dir mental weniger Zeit am Tag und gibt dabei zusätzlichen Druck.

#Digitalisierung #Automatisierung #HR

Blog

Unternehmen

Nützliche Links

Standorte

OST Office

Martin-Richter-Straße 26

90489 Nürnberg

DEUTSCHLAND

Kontakt

+49 911 95 77 977

OST Lab

Erlenstegenstraße 40

90491 Nürnberg

DEUTSCHLAND

  • ONESTOPTRANSFORMATION und digitales Mindset auf LinkedIn
  • ONESTOPTRANSFORMATION und digitales Mindset auf Xing
  • ONESTOPTRANSFORMATION und digitales Mindset auf Twitter
  • ONESTOPTRANSFORMATION und digitales Mindset auf Facebook
  • ONESTOPTRANSFORMATION und digitales Mindset auf Instagram

OST Co-Working

Ursulinenstraße 35

66111 Saarbrücken

DEUTSCHLAND

Anmeldung zu unserem Newsletter:

ONE STOP NEWS

2020 by ONESTOPTRANSFORMATION AG

BVMW und ONESTOPTRANSFORMATION für digitales Mindset
Bundesverband Deutsche Startups und ONESTOPTRANSFORMATION für digitales Mindset