top of page

Mindset Blog

Event Recap: Digitales Mindset meets Banking


Ausblick von der Dachterrasse der VR Bank Nürnberg

Wir blicken noch immer mit großer Begeisterung auf unser erstes "Digitales Mindset meets Banking"-Event zurück, das kürzlich stattfand. Die Ereignisse dieses unvergesslichen Abends haben uns tief beeindruckt - von den spannenden Erkenntnissen, über die magische Unterhaltung bis hin zum regen Austausch mit den Teilnehmenden.



Ein lebhafter Rückblick auf den Abend

Es war ein Abend, der über den Dächern der Stadt in der atemberaubenden Location der VR Bank Metropolregion Nürnberg eG stattfand. Mehr als 65 Gäste aus verschiedenen Bereichen der Bankbranche kamen zusammen, um in einem offenen Austausch über die Zukunft zu diskutieren und dabei neue Perspektiven zu gewinnen.



Erkenntnisse und Einsichten


Die Diskussion begann mit einer Begrüßung und einem kurzen Impuls unseres Gründers Julian Knorr. Danach führte Dr. Nicolas Blanchard, Aufsichtsratsmitglied bei ONESTOPTRANSFORMATION und langjähriger Vorstand bei der HCOB, eine spannende Podiumsdiskussion.


Experten wie Resul Mansouri (PSD Bank), Alexander Jones (TeamBank), Michael Thumer (Sparkasse Nürnberg), Arina Zonner (UmweltBank) und Fabian Schneider (VR Bank Nürnberg) diskutierten über die Rolle des Mindsets in der Transformation. Es wurde klar, dass ein digitales Mindset Menschen dazu befähigen kann, neue und innovative Wege zu beschreiten, und dass es keine universelle Lösung gibt. Zudem wurde betont, dass Führung eine entscheidende Rolle bei der digitalen Transformation spielt.



Magie und Unterhaltung


Für einen besonderen Twist sorgte der Zauberkünstler Dr. Peter Patzina. Mit seinen faszinierenden Tricks inspirierte er die Gäste dazu, "out of the box" zu denken und unterstrich, dass Kreativität, Innovation und Transformation Hand in Hand gehen können.



Ein Genuss für die Sinne


Abgerundet wurde der Abend mit einem Craft Beer Tasting von Felix vom Endt und orca brau. Dies zeigte uns, dass echter Leidenschaft kaum etwas im Wege stehen kann.


Gutes Tun


Durch die Veranstaltung konnten wir insgesamt 1.600€ an die Nürnberger Tafel spenden, dank der Verdopplung durch Thomas Gimperlein und die VR Bank Metropolregion Nürnberg eG.



Unser Ziel: Ein digitales Mindset entwickeln


Falls Sie sich nun fragen, wie Sie ein digitales Mindset entwickeln können, haben wir die Lösung: Unsere brandneue Mindset Navigator Plattform.


Sie vereint Diagnostik mit individuellen Lernpfaden und hilft Mitarbeiterinnen dabei, die für die digitale Transformation notwendigen Kompetenzen zu erwerben.


Gleichzeitig fördert sie die Bindung der Mitarbeiterinnen an das Unternehmen und macht es attraktiver für neue Talente.



Comments


bottom of page