top of page

Mindset Blog

Event Recap: Mindset Festival


Ausblick von der Dachterrasse der VR Bank Nürnberg

Am 22. November 2023 haben wir Deutschlands erstes Festival für digitales Mindset und Zukunftskompetenzen veranstaltet - ein ganzer Tag voller Workshops, Diskussionen und Keynotes von Expert*innen aus Wirtschaft und Wissenschaft.


Ein lebhafter Rückblick auf den Abend

Der Vorhang zum ersten Mindset Festival fiel pünktlich um 09 Uhr in den innovativen Räumlichkeiten der Design Offices in Nürnberg - von Beginn an herrschte eine tolle Atmosphäre, voll mit inspirierender Energie und Vorfreude: Der perfekte Rahmen für einen vollen Tag, der ganz im Zeichen des digitalen Wandels stand.


Die Eröffnung durch unseren CEO und Gründer Julian Knorr betonte die Wichtigkeit eines digitalen Mindsets und setzte damit den Rahmen für spannende Keynotes: Die ehemalige Lufthansa Vorständin und jetzige CEO von great2know, Dr. Bettina Volkens, sprach über Transition Management und Mindset.


Ein spannender Gedanke aus ihrer Keynote: "Ein Gramm Auswahl spart ein Pfund Qualifizierung".

Diese These war auch Teil der darauffolgenden Podiumsdiskussion. In dem dynamischen Gespräch diskutierten Dr. Bettina Volkens, Franziska Gerner, Anne Hegemann und Steffen Besserer (Leiter Business Unit Corporate Culture bei Horsch) die Frage: Wie können ein digitales Mindset und Zukunftskompetenzen nachhaltig entwickelt werden?


Auch die anschließenden Keynotes konnten wertvolle Insights vermitteln.

Franziska Gerner, Global Head of Digital Competencies bei der Schaeffler AG, sprach über das Thema Digital Dexterity - und machte klar: "AI will not take your job - someone using AI will."


Über die Rolle der Mitarbeitenden in der Transformation sprach Sylvia Borcherding (CHRO von 50Hertz Transmission), mit ihrer remote Keynote zum Thema Mindset - Kompetenzen für die Zukunft.


Die letzte Keynote vor den Workshops kam von Dr. Kimo Quaintance - Chief Product Officer bei ada. Er thematisierte die Relevanz der sozialen Bindung in der Transformation: "Community increases your business - so unleash the power!"



Erkenntnisse und Einsichten


In spannenden Praxis-Workshops war Mitmachen angesagt. In insgesamt sieben Praxis-Spotlights konnten die Teilnehmer*innen des Mindset Festivals spannende Praxis-Insights lernen und ihr Netzwerk erweitern.


Anne Hegemann, Leiterin Talentmanagement und HR Transformation bei der Badenova, sprach beispielsweise über Change Companions und darüber, wie Transformation von innen gelingt. Markus Zwingel und Nadine Heinecke von der Fürst Gruppe hielten einen spannenden Workshop über die Rolle des Mindsets im Recruiting im Mittelstand. Einen ähnlichen Ansatz wählte Jan Franz von Retention First, der Mindset im Kontext einer Candidate Journey näher brachte.


Arwid Zang von der IT-Beratung greenhats hielt einen spannenden Vortrag über Cyber Security, während Michael Thumer über die Digitale Transformation in der Sparkasse Nürnberg berichtete. Das Thema Innovationskraft und Entrepreneurship stand bei zwei Workshops im Fokus: Marianne Weinhold vom Zukunftszentrum Süd sprach darüber, wie man unternehmerisches Denken im Unternehmen fördern kann, während Catharina Stamm über Innovationen im Mittelstand referierte.


Nach den Workshops gab es noch eine spannende Podiumdiskussion mit Xenia Meuser (CHRO - ex RTL), Constanze Oschmann (Geschäftsführende Gesellschafterin - Müller Medien), Markus Zwingel (CDO - Fürst Gruppe) und Michael Thumer (HR Manager - Sparkasse Nürnberg). Das diverse Panel widmete sich der Frage, wie es der Mittelstand schafft, im Fachkräftemangel zu bestehen.


Ein Zitat von Xenia Meuser blieb besonders im Kopf: "Wir brauchen keine Unternehmensbewohner*innen, sondern richtige Mitarbeiter*innen"


Die letzten beiden Programmpunkte bildeten die Keynote vom Chief People Officer von Knauf, Matthias Kempf, mit dem Thema "Purpose – Beyond Buzzword: Wie Purpose im Mittelstand wirken kann", was ebenfalls Thema des anschließenden Interviews zwischen Matthias Kempf und Steffen Besserer war.


Das Mindset Festival endete in einem entspannten und gelösten Rahmen mit tollen Gesprächen, wertvollem Networking und einem vorweihnachtlichen Aperitif.

Und mit diesem Schwung des Festivals blicken wir schon in 2024! Stay tuned...



 

Bilder des Tages entdecken


 


Unser Ziel: Ein digitales Mindset entwickeln


Das Mindset Festival ist Teil unserer Strategie, das digitale Mindset und Zukunftskompetenzen als Kernthema betrieblicher Weiterbildung und Befähigung zu beleuchten.


Dazu haben wir die Mindset Navigator Plattform entwickelt.


Die Mindset-Navigator-Plattform ist eine SaaS Applikation, die es Unternehmen und Mitarbeitenden ermöglicht, digitales Mindset und Zukunftskompetenzen wissenschaftlich valide zu analysieren und dann individualisiert und passgenau zu entwickeln. Hierbei erhalten alle Mitarbeitenden nach einer Standortanalyse einen individuellen digitalen Lernpfad, der aus vielen Micro-Learnings besteht, sich damit ideal in den Alltag einfügt und ein nachhaltiges Lernerlebnis ermöglicht. Die Vorteile auf einen Blick: Kosteneffizienz, Sicherheit durch datenbasierte Entscheidungen, Steigerung des Lernerfolgs. All das für weniger als 1 € pro Tag.



bottom of page