top of page

Mindset Blog

DCI Release: Neue Funktionen und mehr Details für die Analyse des digitalen Mindsets

Die letzten Monate haben in der Digitalisierung der Unternehmenswelt wieder große Veränderungen mit sich gebracht. So wurden neue Technologien entwickelt, andere Prozesse etabliert und veränderte Geschäftsmodelle auf neue und bestehende Märkte gebracht. Bei all diesem Wandel gibt es eine Konstante für den Erfolg von Digitalisierung:


Der Mensch und das digitale Mindset sind der relevante Erfolgsfaktor von allen Digitalisierungsvorhaben und Transformationen. Digitales Mindset beschreibt erfolgskritische Persönlichkeitsdimensionen für den Umgang mit digitaler Transformation (ausführliche Definition Digitales Mindset).


Und genau hierum dreht sich das moderne Diagnostik Tool Digital Competence Indicator (DCI).


Der DCI analysiert wissenschaftlich valide und objektiv die Ausprägung der Persönlichkeit in sechs erfolgskritischen Dimensionen für den Umgang mit digitaler Transformation.


Fundament Digitaler Transformation = Digitales Mindset

Mit dem DCI sind wir nun seit drei Jahren sehr erfolgreich am Markt. Der DCI wird von namhaften Unternehmen in unterschiedlichen Branchen und Unternehmensgrößen (Lernen Sie ein Praxisbeispiel kennen) genutzt und ermöglicht mit der Analyse des digitalen Mindsets sowohl Einsätze in der Organisationsentwicklung, Personalentwicklung als auch im Recruiting zum Matching von Kandidat*innen zu Positionen.


Vor circa einem Jahr sind wir einen weiteren Schritt mit unserem Produkt gegangen und haben mit unseren gesammelten Erfahrungen aus Diagnostik- und DCI-Projekten ein grundlegendes Re-Design des DCI mit einer neuen User Journey gelauncht.


Was ist neu im aktuellen Release?


Jetzt, ein Jahr später haben wir mit den neuesten Änderungen und Ergänzungen ein neues Release des Digital Competence Indicators auf den Markt gebracht.


Mit neuen Funktionen erhalten Nutzer*innen nun einen noch tieferen Einblick in ihr digitales Mindset und können damit direkt in ihre Mindset Entwicklung starten.


So bekommen die Nutzer*innen mit den Quick Actions in den einzelnen Dimensionen kurze und klare Handlungsempfehlungen, um eine Mindset-Entwicklung in der jeweiligen Dimension zu starten. Außerdem erhalten die Nutzer*innen für die Mindset Dimension klare Beispiele, wie diese von der digitalen Welt beeinflusst werden.


Für die vier digitalen Typen gibt es nun erweiterte Praxisbeispiele mit unterschiedlichen Facetten unterschiedlicher Typenausprägungen. Die Erweiterung der eingebundenen Videos geben Hintergrundinformationen und machen diese für die Nutzer*innen noch greifbarer.


Der DCI war von Anfang an DSGVO konform und hat höchste IT-Sicherheitsstandards erfüllt. Nun aber sind wir hier noch einen Schritt weitergegangen und bieten optional auch eine Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) an.


Diese bietet den DCI Nutzer*innen eine zusätzliche Sicherheitsebene (z.B. ein Smartphone mit einer Authenticator App), mit der sichergestellt wird, dass nur der*die Nutzer*in Zugang erhält, auch wenn jemand Drittes das Passwort kennen sollte.


In seiner Form, dem Aufbau und der Struktur sowie der Validierung bleibt der Digital Competence Indicator weiter auf dem höchsten Qualitätsstandard. Dies zeigt sich auch in unserem aktuellsten Release der Validierungsstudie (👉 Validierungsstudie bestellen)


Lernen Sie die Neuerungen im Video genauer kennen: 🎬DCI Neuerungen


Klingt spannend? 👉 Testen Sie den DCI kostenlos!


Neue Funktionen im Überblick

Hier nochmals die neuen Funktionen im Überblick:


Neue Funktionen

· Handlungsempfehlungen für das eigene Mindset, die man sofort umsetzen kann, um eine Mindset Entwicklung in den einzelnen Dimensionen zu starten

· Einfluss der digitalen Welt in den einzelnen Mindset Dimensionen


Mehr Hintergrundinformationen

· Praxisbeispiele für die einzelnen digitalen Typen

· Erweiterte Videos


Erweiterte IT-Sicherheit

· 2-Faktor Authentifizierung möglich


Comments


bottom of page